Lockdown Pro

Lockdown Pro 2.3.1

Die eigene Privatsphäre mit diesem exzellenten App-Speer-Tool schützen

Mit Lockdown Pro kann man auf seinem Gerät den Zugriff auf bestimmte Apps sperren. So können Sie verhindern, dass andere auf Anwendungen zugreifen können, die für keine fremden Augen bestimmt sind. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfach zu bedienen
  • drei Passwortarten zur Auswahl
  • man kann die Deinstallation deaktivieren
  • gefälschte Oberflächen
  • man kann aus verschiedenen Themen auswählen
  • Sperren/Entsperren je nach Standort des Gerätes

Nachteile

  • unterstützt keine Bildschirmsperre

Ausgezeichnet
9

Mit Lockdown Pro kann man auf seinem Gerät den Zugriff auf bestimmte Apps sperren. So können Sie verhindern, dass andere auf Anwendungen zugreifen können, die für keine fremden Augen bestimmt sind.

Was kann Lockdown Pro?

Mit Lockdown Pro kann man Apps durch ein Passwort schützen. Hierbei kann man zwischen einem klassischen Pincode, einem Muster und einer Matheverriegelung wählen. Zudem gibt es verschiedene Hintergrundthemen zur Auswahl, man kann die Funktionen der App also ganz nach dem eigenen Geschmack gestalten.

Anschließend bestimmt man, welche App passwortgeschützt werden soll. Dies ist auch bei Android-System-Apps wie Google Play, Dialer/Kontakte, Eingehende Anrufe, Installieren/Deinstallieren, Einstellungen und Nachrichten sowie Drittanbieter-Anwendungen, die auf dem Gerät installiert wurden, möglich.

Lockdown Pro ist ein leistungsstarkes Sicherheits-Tool, das viele Sperreinstellungen aufweist. So kann man Sperren bzw. Entsperren auslösen, je nachdem wo sich das Handy befindet. Es entsperrt sich zum Beispiel automatisch, sobald man nach Hause kommt. Oder aber die Apps werden ge- bzw. entsperrt, sobald man sich an ein WLAN anschließt.

Dabei bleibt Lockdown Pro vollkommen unentdeckt: Eine falsche Oberfläche zeigt eine Fehlermeldung statt eines Passwortes an, das Symbol von Lockdown Pro erscheint nicht im App-Bereich und die Anwendung kann man nicht einfach deinstallieren.

Wie benutzt man Lockdown Pro?

Lockdown Pro bedient sich sehr leicht. Beim ersten Gebrauch der App wird man aufgefordert, ein Passwort oder Muster einzugeben. Diesen Code gibt man für jeden App-Zugriff ein.

Das Sperren von Anwendungen ist ebenfalls äußerst simpel: einfach im Hauptmenü von Lockdown Pro die App-Liste aufrufen und den Button neben der zu sperrenden App anklicken. Oberhalb der Liste wird die Anzahl der bereits gesperrten Apps angezeigt. Eine automatische Auswahl aller Apps ist nicht möglich.

Im Großen und Ganzen funktioniert Lockdown Pro fantastisch, es wäre allerdings schön, wenn sich auch der Bildschirm durch die App sperren ließe.

Perfektes Tool für die Privatsphäre

Lockdown Pro ist ideal für alle, die auf ihrem Android den Zugriff auf bestimmte Apps beschränken möchten. Egal ob man Schnüffler davon abhalten will, an die persönlichen Daten zu gelangen, oder ob die eigenen Kinder bestimmte Apps nicht ausführen sollen: Lockdown Pro eine zuverlässige Lösung.

Lockdown Pro

Download

Lockdown Pro 2.3.1